YOGA@HOME

YOGA möchte uns als Übende in die FREIHEIT (mokṣa) führen. In Zeiten von Covid 19 fühlen wir uns eher eingeschränkt und unfrei. Wir vermissen soziale Kontakte, unser gewohntes Freizeitverhalten und vielleicht auch unsere wöchentliche Yogastunde.

Diese Situation bietet uns die CHANCE, unsere Gewohnheiten zu ändern, Neues zu entdecken und somit freier und flexibler zu werden. Ein guter Zeitpunkt, um nicht nur in der Gruppe Yoga zu üben, sondern auch alleine.

Gerade in unruhigen und vom Wandel geprägten Zeiten hilft uns eine konstante Yoga- und Meditationspraxis, unsere inneren Ressourcen zu STÄRKEN. Davon profitieren Körper, Geist und Seele – wir fühlen uns innerlich und äußerlich gestärkt.

 

„You don’t need perfect asanas. You need useful ways to move, breathe, feel and transform body and mind.“
Dr. Ganesh Mohan

AUDIO-DATEIEN

Als kleine Unterstützung findest Du hier von mir gesprochene AUDIO-YOGASTUNDEN. Allen, die regelmäßig meine Yogastunden besuchen, wird das Üben damit leicht fallen, da sie mit den Ansagen und Übungen vertraut sind.

Plane für jede Sequenz etwa 60 MINUTEN ein. Übe möglichst ungestört auf einer Yogamatte und lege Dir eine Decke für die Entspannung am Ende der Yogastunden bereit.

Vielleicht gelingt es Dir ja, REGELMÄSSIG zu üben. Wenn Du Dich nach und nach von den Audio-Stunden lösen kannst und Deine eigene Praxis entwickelst, dann bist du frei und kannst jederzeit und an jedem Ort ganz unabhängig Yoga praktizieren.

Ich wünsche Dir VIEL FREUDE beim Üben.

 

„When the roots are deep, there is no reason to fear the wind.“

YOGA-PRAXIS FÜR JEDEN TAG

Diese Sequenz bringt Dir sowohl RUHE als auch neue ENERGIE. Die Übungen sind einfach, so dass Du gut folgen kannst. Wähle gerne Deine eigenen Varianten, um die Praxis für Dich so angenehm wie möglich zu gestalten.

 

Parinama – der stete Wandel – ist das Thema der zweiten Sequenz. Eine sowohl erdende als auch befreiende Praxis mit einigen DREHUNGEN und RÜCKBEUGEN. Vor der Entspannung wartet eine kurze MEDITATION auf Dich.

 

Die Wahrnehmung und der Umgang mit unseren EMOTIONEN sind das Thema dieser KRAFTVOLLEN Sequenz. Lege Dir Dein Yogabolster bereit und genieße nach dieser INTENSIVEN PRAXIS ein langes SHAVASANA.