YOGA FÜR FORTGESCHRITTENE

Wenn Du mit den klassischen, einfacheren Haltungen (asanas) bereits vertraut bist und verschiedene Atemtechniken (pranayama) kennst, dann bist Du in diesem Kurs richtig. Ebenso solltest Du offen sein für die Yoga-Philosophie, die in dieser Yogastunde einen hohen Stellenwert hat.

Wir üben Variationen bekannter asanas und komplexere Sequenzen. Die Atemtechniken werden vertieft und zum Teil etwas länger geübt. Die Yogastunde endet mit einer Entspannung oder einer Meditation.

In diesem Kurs geht es weniger um die äußere Form, sondern wir ziehen unsere Sinne mehr und mehr nach innen zurück (pratyāhāra). Diese Art des Übens wirkt ganzheitlich auf allen Ebenen unseres Organismus.

Für die Teilnahme an diesem Kurs ist eine mindestens einjährige Yoga-Praxis empfehlenswert.

KURSTERMINE FOLGEN, SOBALD WIEDER PRÄSENZUNTERRICHT MÖGLICH IST.

Jetzt anmelden