Feiertags-Flow am zweiten Weihnachtsfeiertag

Weihnachten kann wunderbar sein, aber auf die ein oder andere Art auch anstrengend für Körper und Geist!

Deshalb nehmen wir uns am 26. Dezember vormittags ein kleine Auszeit nur für uns, um den Körper in Bewegung zu bringen und dem Geist etwas Ruhe zu gönnen. Eine fließende Praxis voller Asana, Pranayama und kleinen Pausen sorgt dafür, dass wir entspannt in die Tage zwischen den Jahren gehen.

Weitere Informationen findest Du hier.