Yoga@home

Um die Pause bis zum Beginn der neuen Kurse zu überbrücken biete ich Dir Audio-Sequenzen zum Üben an.

Ich habe mich bewusst für Tonaufnahmen (und keine Videos) entschieden. So könnt Ihr – wie vielleicht gewohnt – die Augen schließen und in die Praxis eintauchen. In diesen Tagen schauen wir alle (noch) mehr als sonst auf Bildschirme aller Art, um informiert zu sein. Deshalb erachte ich es als besonders wertvoll, die Augen während der Yogapraxis zu schließen und die Sinne nach innen zu lenken.

Gerade in Zeiten wie diesen hilft uns Yoga, innerlich zur Ruhe zu kommen. Vielleicht spürt Ihr die Unsicherheit und Anspannung momentan sogar körperlich. In diesem Fall wirken die asanas in Verbindung mit dem Atem entspannend und lösend.

Schließt die Augen, taucht in die Yogapraxis ein, schaltet diese verrückte Welt im Außen für eine Weile ab und findet so Ruhe und Regeneration.

Die Audio-Sequenzen findet Ihr hier.

Wenn Ihr Fragen habt, dann bin ich gerne telefonisch oder per E-Mail für Euch da.

Namasté,
Eure Nicole