UPDATE: Aktuelles zum Corona-Virus

Liebe Yogis & Yoginis,

aufgrund der Corona-Epidemie in Deutschland haben die Bundesregierung und Regierungschefs der Bundesländer am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zu den weiteren Beschränkungen von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich vereinbart. Danach sind für den Publikumsverkehr der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen zu schließen. Auch der Verband der Yogalehrenden (BDY) empfiehlt, den Kursbetrieb vorübergehend auszusetzen.

Deshalb finden ab dem 17. März 2020 vorübergehend keine Yogastunden statt.

Ich werde Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten, wann und wie es weitergeht.

Yoga bietet uns die wunderbare Möglichkeit, auch zuhause zu praktizieren. Rollt also die Matte zuhause aus, erinnert Euch an unsere Yogastunden und übt – vielleicht auch gemeinsam mit Euren Partnern und Kindern.

Wenn Ihr Fragen habt, dann bin ich gerne telefonisch oder per E-Mail für Euch da.

Namasté,
Eure Nicole